Naturfreibad im Schlauersbachtal

© Gemeinde Großhabersdorf

Naturbaden in Großhabersdorf

Etwa zwanzig Kilometer von Nürnberg entfernt liegt das Naturbad Großhabersdorf. Es ist derzeit das zweitgrößte Freibad in Mittelfranken, das auf chemische Zusätze zur Aufbereitung des Wassers verzichtet.

Eine großzügige Liegewiese bietet genug Platz zum Sonnen, aber auch schattige Plätze unter alten Eichen.

Für die Kleinen gibt es einen künstlich angelegten Bachlauf mit Sandspielbereich und eine breite Wasserrutsche. Ein Wassertrampolin und ein Sprungfelsen bieten genügend Abwechslung für Jugendliche. Zudem befinden sich auf dem Gelände des Freibads auch ein Kinderspielplatz und ein Beachvolleyballfeld.

Das Freibad wird als geschlossenes System betrieben. Das verschmutzte Badewasser wird einerseits in der am Schwimmbecken angrenzenden Regenerationsfläche und andererseits in einem separaten „Neptunfilter“ gereinigt. Dabei wird kein Chlor eingesetzt, sondern die Reinigung übernehmen Kleinlebewesen, Pflanzen und die Filterschichten des „Neptunfilters“. Das saubere Wasser wird wieder in das Schwimmerbecken eingeleitet und der Kreislauf beginnt von vorne.

von
  • © Gemeinde Großhabersdorf

  • © Gemeinde Großhabersdorf

  • © Gemeinde Großhabersdorf

Öffnungszeiten

Mai bis September:

Montag-Donnerstag 9-20 Uhr
Freitag-Sonntag 9-19 Uhr
Feiertage 9-19 Uhr

Naturbad Großhabersdorf

Rothenburger Str. 41
90613 Großhabersdorf

www.großhabersdorf.de/

Artikel teilen
Ähnlich