Klimafreundlich heizen mit der Wärmepumpe: Fragen und Antworten

© N-ERGIE, Melissa Draa

Umweltfreundlich und maximal energieeffizient: im Vergleich mit anderen Heizsystemen überzeugt die Wärmepumpe mit ihrem geringen CO2-Ausstoß, ihren moderaten Anschaffungs- und vergleichsweise niedrigen Betriebskosten.

Harald Liebel, Energieberater bei der N-ERGIE, erklärt wie eine Wärmepumpe funktioniert, wieso eine Vor-Ort-Beratung durch einen Fachbetrieb, wie zum Beispiel die Firma Rossmann, ein Premium-Partner der N-ERGIE, so wichtig ist und wie lange Sie derzeit auf eine eigene Wärmepumpe warten müssen.

Förderungen für die neue Heizung sichern

Steigen Sie jetzt beim Heizungstausch auf eine umweltschonende Wärmepumpe oder ein Hybridgerät vom Markenhersteller um und sichern Sie sich maximale Fördergelder. So geht’s: Gemeinsam mit Ihnen, dem Hersteller und Ihrem ausgewählten Fachhandwerksbetrieb plant die N-ERGIE die optimale Anlage für Ihr Gebäude.

Rufen sie uns an unter 0911 802-58200 oder schreiben Sie an energieberatung@n-ergie.de

Zu WÄRME KOMFORT:

www.n-ergie.de/heizung

Zum CO2-Minderungsprogramm:

www.n-ergie.de/co2

Artikel teilen
Ähnlich